Neue Hilfe gegen doppelten Content

Die drei großen Suchmaschinen haben sich auf eine Maßnahme zum Schutz von Webseiten gegen doppelten Content geeinigt. Wie Google, Yahoo und MSN am Wochenende schrieben ist der neue Header Tag dazu gedacht, Webseitenbetreibern dabei zu helfen, Suchmaschinen Robots deutlich zu machen, dass dieser Content bereits auf der Webseite vorhanden ist, sogenannter Duplicated Content. Dieser kann reines Gift für eine guten Positionierung in Google sein, er kann sogar eine Bestrafung oder direkt den Rauswurf aus dem Suchmaschinenindex bedeuten.

Mittels des Tags

<link rel=“canonical“ href=“http://www.example.com/doppelterinhalt.html“ />

kann man den Suchmaschinen Robots mitteilen, dass diese Seite Inhalte darstellt, die bereits auf einer anderen Seite vorhanden sind. Die Robots ignorieren den Inhalt dann. Allerdings funktioniert dieser Tag nur für Inhalte auf einer Domain und kann nicht eingesetzt werden, um Inhalte von fremden Seiten auf der eigenen Seite darzustellen.

Hinkefuss an der ganzen Geschichte: Bisher konnte auf die Frage, ob Dokumente mit diesem Tag immer noch W3C konform sind, niemand mit Sicherheit antworten.

Ähnliche Artikel:

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen




CommentLuv badge